Ihr Wohlbefinden


Wo fängt man an - wo hört man auf?

Das Thema ist sehr vielschichtig.

 

Der Erhalt der Gesundheit.

Die Verbesserung oder der Erhalt des Wohlbefindens.

Die Wiederherstellung der Gesundheit.

 

Zu allen Dingen könnte man endlose Dinge erzählen, zeigen, an die Hand geben - und hätte trotzdem nur "an der Oberfläche gekratzt".

 

Was alle Dinge gemeinsam haben: wenn ich für eine gesunde Grundlage sorge, haben ich die besten Aussichten, mich lange wohlzufühlen und gesund zubleiben - und auch gute Voraussetzungen wieder gesund zu werden, falls mein Körper doch mal aus dem Gleichgewicht gerät.

Warum das so einfach ist? Der Körper ist von Natur aus darauf ausgerichtet, gesund zu sein. Ist er nicht mehr gesund, wurde er mit Dingen konfrontiert, mit denen er nicht klar kommt oder nicht klar kommen kann ("Vergiftung": mechanisch, stofflich oder geistig) - und/oder ihm fehlen Dinge, die er für die ständige Aufrechterhaltung der Gesundheit benötigt ("Mangel").

Natürlich ist es um so schwieriger, das Gleichgewicht bzw. die Gesundheit wieder herzustellen, je schwerwiegender und umfassender die vorhergehende Schädigung war - oder oftmals weiterhin andauert, was der Körper uns leider nicht immer sofort anzeigt, wie er es müsste, damit jeder dies rechtzeitig erkennt und in Ordnung bringen könnte, bevor der Schaden zu groß geworden ist.

 

Zur gesunden Grundlage gehört vor allem das GESUNDE WOHNEN.

 

Dazu gehört aber auch das GESUNDE LEBEN: darauf achten, dass Nahrungsmittel frei sind von unnatürlichen oder sogar giftigen Zusatzstoffen, eine absichtliche Vergiftung verhindern, auf ausreichend Vitamine, Mineralstoffe und weitere Nährstoffe achten.

Um die Zellregenation wieder anzukurbeln kann man auch dieses ORIGINAL nutzen (Trinkgenuss).

 

Die ist hier ist eine Möglichkeit zur Steigerung oder zum Erhalt des WOHLBEFINDENS.

 

Und wer danach Ausschau hält, findet hier eine der effektivsten Weg zur WIEDERHESTELLUNG DER GESUNDHEIT.

 

Ansonsten melden Sie ich einfach mal an und folgen Sie hier zu diesem WEG.